1. Was ist ein Zertifikat?

Ein Zertifikat ist ein Wertpapier, dessen Wertentwicklung von der eines zugrunde liegenden Basiswertes abhängt. Die Entwicklung ist an die ausgewählten Aktien aus dem VAX 100 gekoppelt.

2. In welchem Verhältnis bildet das Zertifikat die Entwicklung der Aktien ab? Ist das Zertifikat gehebelt?

Das Zertifikat bildet die rund 15 ausgewählten Aktien aus dem VAX 100 ab. Das Zertifikat ist nicht gehebelt.

“Eine Aktie, die man nicht 10 Jahre zu halten bereit ist, darf man auch nicht 10 Minuten besitzen.” (Warren Buffett)

 

In das GELFARTH SELECT STRATEGIEZERTIFIKAT (WKN: UBS1FP) werden nur Aktien aufgenommen, die wir grundsätzlich auch sehr lange halten wollen. Das heißt nicht, dass wir zur gegebener Zeit – genau wie Warren Buffett – im Portfolio aktiv Veränderungen vornehmen.

3. Welche Unternehmen sind im Index zusammengefasst?

Derzeit (Stand: 23.01.2017) setzt sich das Gelfarth Select Strategiezertifikat (WKN: UBS1FP) aus folgenden Aktien zusammen:

Axel Springer, Deutschland
Aurelius, Deutschland
BB Biotech, Schweiz
Bertrandt, Deutschland
Bossard, Schweiz
British American Tobacco, Großbritannien
Fresenius, Deutschland
Geberit, Schweiz
Kone, Finnland
Nestlé, Schweiz
Novo Nordisk, Dänemark
Pandora, Dänemark
Rational, Deutschland
Reckitt Benckiser, Großbritannien
Samsung Electronics, Südkorea
Swedish Match, Schweden
Statoil, Norwegen

4. Wie werden die enthaltenen Aktien gewichtet?

Alle  Aktien sind zu Beginn gleich gewichtet.

5. Wie oft im Jahr wird die Zusammenstellung des GSZ überprüft?

Die Zusammenstellung der Index-Mitglieder wird mehrmals jährlich überprüft. Da es sich um aktiv gemanagtes Zertifikat handelt, können wir zu jeder Zeit eingreifen, umschichten, Cash vorhalten oder rebalancieren.

6. Welche Laufzeit hat das Gelfarth Select Strategiezertifikat?

Das Gelfarth Select Strategiezertifikat hat eine unbefristete Laufzeit (“open end”).

7. Wer ist der Emittent des Zertifikats?

Der Emittent ist die UBS Group AG, eine der renommiertesten Banken der Welt.

8. Welche Rolle spielt der Emittent des Zertifikats?

Der Emittent platziert das Zertifikat an der Börse und garantiert die jederzeitige Handelbarkeit. Da es sich bei Zertifikaten um eine Schuldverschreibung handelt, ist die Bonität des Emittenten ein entscheidender Faktor.

9. Was passiert mit Dividenden?

Zahlt ein Gelfarth Select Unternehmen eine Dividende, so wird diese nach Abzug der Quellensteuer automatisch reinvestiert. Die Dividende erhöht damit den Kurs des Gelfarth Select Strategiezertifikats. Dadurch steigt gleichzeitig der Kurs des Zertifikats.

10. Woher bekomme ich Kursinformationen zum Index/Zertifikat?

Auf allen Finanzportalen und beim Emittenten (UBS) finden Anleger aktuelle Kurse und Charts unter der Wertpapierkennnummer (WKN) UBS1FP.

11. Was ist die WKN?

Die Wertpapierkennnummer (WKN) ist eine sechsstellige Zahlen- und Buchstabenkombination, mit der in Deutschland jedes börsengehandelte Wertpapier eindeutig identifiziert werden kann. Das Gelfarth Select Strategiezertifikat hat die WKN: UBS1FP.

12. Für welchen Anlegertyp ist das Zertifikat geeignet?

Das konservative Gelfarth Select Strategiezertifikat (WKN: UBS1FP) eignet sich als Fundament für jedes Wertpapierdepot.

13. Gibt es einen Mindestanlagebetrag?

Der Mindestanlagebetrag entspricht dem aktuellen Kurs des Gelfarth Select Strategiezertifikat (WKN: UBS1FP).

14. Ist das Zertifikat auch für einen Sparplan möglich, d.h. Vermögensaufbau über die nächsten 20 Jahre?

Mit dem Gelfarth Select Strategiezertifikat (WKN: UBS1FP) haben Sie die Möglichkeit, den Sparplan individuell nach Ihren persönlichen Vorstellungen zu gestalten.

15. Welche Gebühren werden beim Handel des Zertifikats fällig?

Es fallen die banküblichen Transaktionsgebühren an.

16. Muss ich auf Kursgewinne Steuern zahlen?

Erzielte Gewinne beim Verkauf des Zertifikats unterliegen in Österreich der Kapitalertragssteuer und in Deutschland der Abgeltungsteuer. Diese wird automatisch von der Bank einbehalten und abgeführt.

17. Kann das Zertifikat auch außerbörslich gehandelt werden?

Ja, das Zertifikat wird auch außerbörslich über den Emittenten, die UBS Group AG, gehandelt.